Irischer Spezialist für Projektrealisation eröffnet Büro in Frankfurt -

Die irische PM Group wird in Zukunft auch von Frankfurt RheinMain aus agieren. Das Unternehmen eröffnete ihr neues Büro in Frankfurt und bietet damit ihrem wachsenden europäischen Kundenstamm einen weiteren Anlaufpunkt.

Bei der Ansiedlung wurde das international tätige Unternehmen von der FrankfurtRheinMain GmbH International Marketing of the Region (FRM GmbH) in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsförderung Frankfurt unterstützt.

Peter Feldmann, Aufsichtsratsvorsitzender der FrankfurtRheinMain GmbH International Marketing of the Region und Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt: „Wir freuen uns sehr, dass wir die PM Group als neues Mitglied der Frankfurter Business-Community begrüßen können. Diese Ansiedlung zeigt deutlich, dass die Stadt Frankfurt im Zusammenwirken mit der gesamten Region auch in schwierigen Zeiten als Wirtschaftsstandort hoch attraktiv bleibt. International aufgestellte Unternehmen schätzen die Nähe zu sämtlichen europäischen Märkten, die ihnen Frankfurt RheinMain bietet.“

Die PM Group kann auf eine 48-jährige Erfolgsgeschichte zurückschauen. Gründet wurde das Unternehmen 1973 von zwei irischen Ingenieuren. Ende der 90-er Jahre eröffnete der Spezialist für Projektrealisation sein erstes internationales Büro in Großbritannien und kurze Zeit später ein weiteres in Polen. Im Jahr 2007 ging die PM Group nach Asien und eröffnete ein eigenes Büro in Singapur, vier Jahre später folgte Shanghai. Auch am US-Markt ist das Unternehmen tätig: 2010 ging die PM Group nach San Jose und 2017 wurde ein Büro in Boston eröffnet. Im Jahr 2021 wuchs das Unternehmen auf mehr als 3.000 Mitarbeiter. Die PM Group bietet Projektmanagement, Prozessdesign, Anlagenplanung und Baumanagement. Der Umsatz im Jahr 2020 betrug 398 Millionen Euro. Mehr als 3.000 Mitarbeiter kümmern sich um Kunden wie Bayer, Volkswagen, Lufthansa Technik, Pfizer, J&J, MSD, Roche, Johnson Matthey und Facebook.

Richard Horvath, Operations Manager - Deutschland, PM Group: "Frankfurt liegt in einem der am schnellsten wachsenden Märkte in unseren Schlüsselsektoren. Daher freue ich mich sehr über die Möglichkeit, eine bedeutende deutsche Niederlassung mit einem lokalen deutschen Team aufzubauen. Das dafür notwendige Fachwissen und die Unterstützung für dieses engagierte Ziel kommen auch von den weiteren europäischen Niederlassungen der PM Group.“

Die Niederlassung in Frankfurt am Main wird Dienstleistungen im Bereich der technischen Planung und des Baumanagements für Kunden aus den Bereichen Life Sciences, Rechenzentren und der Automobilbranche anbieten. Das Frankfurter Büro ist zukünftig Teil des weltweiten Netzwerks von 16 Niederlassungen. Das Unternehmen plant, ein Team von 50 Mitarbeitern aufzubauen und möchte dieses in den nächsten Jahren verdoppeln.

„Es macht uns stolz, dass wir die PM Group bei der Ansiedlung in Frankfurt am Main unterstützen konnten. Einer der Gründe für die Ansiedlung ist, dass das Unternehmen von hier aus seine Kunden in Deutschland und darüber hinaus in ganz Europa schnell und unkompliziert erreicht. Diese Tatsache erzählen wir so erfolgreich im Ausland - auch unter den veränderten Vorzeichen der Pandemie.“ so Eric Menges, Geschäftsführer der FrankfurtRheinMain GmbH International Marketing of the Region.