Chinesischer Lithium-Batteriehersteller kommt nach Frankfurt RheinMain -

Der Automotive-Standort Frankfurt RheinMain bekommt erneut Zuwachs. Mit der Svolt Energy Technology Co., Ltd eröffnet eine Tochter des chinesischen Automobilherstellers Great Wall ihr Büro in Frankfurt. Svolt ist im Bereich der Forschung und Entwicklung von Lithium-Batterien tätig.

Schwerpunkte sind die Themen E-Mobilität, Energiespeicher und Solarenergie. Das Unternehmen beschäftigt weltweit rund 1.800 Mitarbeiter und plant bis 2020/25 Investitionen in Forschung und Entwicklung und den Bau von Fabriken. Von Frankfurt RheinMain aus steuert Svolt die Bereiche Sales & Business Development und Supply Chain.