PRESSEMELDUNGEN

In unserem Pressebereich haben wir für Sie alle Informationen rund um die FrankfurtRheinMain GmbH International Marketing of the Region zusammengestellt. Hier können Sie online unsere aktuellen Medienmitteilungen abrufen oder im Pressearchiv recherchieren. Wenn Sie laufend und ganz aktuell erfahren möchten, was in FrankfurtRheinMain passiert, nehmen wir Sie gern in unseren elektronischen Presseverteiler auf. Wir senden Ihnen dann unsere Medienmitteilungen direkt per E-Mail zu.

Sie haben Fragen? Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf. 

13.01

Die letzten beiden Jahre waren weltweit von erheblichen Einschränkungen und negativen Auswirkungen für die Wirtschaft aufgrund der Coronakrise geprägt. Trotz dieser Entwicklung überraschen nun die FRM GmbH als auch die Wirtschaftsförderung Frankfurt mit positiven Zahlen für die letzten beiden abgelaufenen Geschäftsjahre.

Trotz schwieriger Bedingungen können wir auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2021 zurückschauen. AR-Vorsitzender Peter Feldmann lobte das Team um Geschäftsführer Eric Menges, das trotz bestehender Reisebeschränkungen die Zahl neuer Projekte und Ansiedlungsanfragen internationaler Unternehmen im Vergleich zum Vorjahr erneut steigern konnte.

Im Zuge der Bekämpfung der Corona-Pandemie haben sich die Regeln für eine berufliche bedingte Einreise nach Aufenthalt im Risikogebiet geändert. Weitere Infos dazu finden Sie auf Englisch hier.

Das Wohlergehen unserer Mitarbeiter, Kunden, Geschäftspartner, Dienstleister und Stakeholder hat oberste Priorität.

Aus diesem Grund haben wir die physische Präsenz in unseren Büroräumen reduziert und arbeiten vorrangig aus dem Homeoffice.

Wie gewohnt, sind wir unter den jeweiligen persönlichen Telefonnummern und E-Mailadressen während der normalen Geschäftszeiten erreichbar.

Eine Delegation unter Leitung des Frankfurter Oberbürgermeisters Peter Feldmann ist derzeit in Vietnam, um für den Wirtschaftsstandort Frankfurt RheinMain zu werben. Die FRM GmbH organisierte im Rahmen dieser Reise ein Round-Table-Gespräch unter dem Titel „Frankfurt RheinMain meets Ho Chi Minh City“.